Mit Daten Geschichten erzählen – SKWJ-Seminar

25.01.2018 09:00
2 Kurse für je max. 10 Teilnehmende: 9-12 Uhr (Deutsch) und 14-17 Uhr (Englisch)
Haus der Akademien
Laupenstrasse 7, Raum Eiger, 3001 Bern
Kontakt
Generalsekretariat SKWJ
Bewerbungsfrist 15.12.2017

In diesem Kurs lernt ihr, selber Daten zu aggregieren. Sie zu reinigen, zu kombinieren, darin die Geschichten zu finden – und die Daten dann in eine Form zu bringen, die euch erlaubt, komplexe Inhalte einfach zu vermitteln.
Zum Beispiel: Die Rohdaten des SNF. Wir durchforsten alle Projekte, die seit 1975 erfasst sind. Welches Projekt war das bisher teuerste? Welcher Wissenschaftler hat die meisten Gelder bekommen? Welche Fachrichtung?

Inhalt: Gearbeitet wird mit Datensätzen, die für Wissenschaftsjournalisten Sinn machen.

  • Kennenlernen des Terminals
  • wget und curl: Mit diesen Zusatzpaketen “scrapen” wir Daten von Websites
  • csvkit und weitere Terminal-Module: Vergesst Excel – mit diesem Zusatzpaket braucht ihr euch nie mehr mit schwerfälliger proprietärer Software herumzuschlagen, um grosse Datensätze zu verstehen, zu kombinieren oder zu reinigen.
  • Google Spreadsheets: Die besten Befehle, um Daten zu visualisieren (damit ihr eure Erkenntnisse mit anderen teilen könnt).

-> Laptop mitnehmen
-> Programmiererfahrung ist nicht nötig

Kursleiter: Barnaby Skinner, seit mehreren Jahren Datenjournalist bei «Tages-Anzeiger» und «Sonntagszeitung».
Kosten: gratis für Klubmitglieder

 

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *